Agiles Management?? oder alter Kaffee,

 

 

Zur Erreichung neuer Kunden ist jeder Unternehmer bestrebt sein Angebot auf die Bedürfnisse des Marktes zuzuschneiden. Ob er an den Bedürfnissen und dem Kunden ist, kann er mittels Techniken des Qualitätsmanagement leicht erfahren und auch umsetzten. Dazu gibt es jede Menge Tools, die  alle gute bis hervorragende Ergebnisse liefern, Das Internet der Dinge liefert mit Google, Facebook, Twitter den Rest dazu. 
 
Warum nun agiles Arbeiten und so althergebrachte Qualitätsvorstellungen agiler werden sollen können wir aus der Schnelligkeit der Nachrichtenabfolge erkennen. Ein agiler Politiker ist derzeit überall gehypte und mittlerweile nehmen die Zahlen der Kritiker ab und die der Goldgräber zu... Die Meldungen von vorgestern werden nicht besser, wenn Sie häufiger gesendet werden. Und wenn das Kind in den Brunnengefallen ist, müssen wir uns mit der Konsequenz beschäftigen. 
In diesem Spannungsfeld gelangt nun ein Wort aus dem Duden.. 
 
Agilität ist ein Merkmal des Managements einer Organisation (Wirtschaftsunternehmen, Non-Profit-Organisation oder Behörde), flexibel und darüber hinaus proaktiv, antizipativ und initiativ zu agieren, um notwendige Veränderungen einzuführen. ( Danke an Wikipedia), besser hätte ich es nicht formulieren können. 
 
Ist es uns gestern eingefallen wieder mal flexibel und proaktiv zu werden? Nein, Unternehmen sind immer proaktiv und flexibel, Ich errinnere mich selber an die Zeit vor Weihnachten 2017, Ich hatte eine Schnapsidee und nun sitze ich hier mit einer Aushilfe, weil die Schnapsidee wie eine Bombe eingeschlagen ist. 
Nach der QM- Lehre hatte ich einen Plan, ich hatte mir die Ressourcen zusammengestellt, ich hatte das Angebot in die üblichen Medien eingestellt und abgewartet. Dann kam der Efolg über Nacht und ich hatte durch konsequente Kontrolle aller Ergebnisse einen weiteren Plan gefasst und Teile des ursprünglichen Planes verworfen. Ich bin also flexibel und agil... Habe ich ein neues Werkzeug dafür benötigt? Nein, sondern während alle im Stress waren und durch die Werbung in heller Aufregeung um den Gabentisch waren, einen Plan zurecht gelegt der sich antizyklisch umsetzten lies. Also bei mir heißt Agilität Umsetzen von Projekten, immer dann wenn es keiner vermutet, keiner erwartet und vor allem wenn nichts anderes läuft. Warum gelingt es? weil die übrigen Prozesse eine robuste Abfolge haben, Fehler rechtzeitig entdeckt werden, Vorbeugung oder Risiken stetig im Blick sind und so Zeit für Projekte entstehen. Wenn Sie das auch wollen rufen Sie mich einfach an. Qualitätsmanagement und Gelassenheit, oder Übersicht und Management, das sind die Erfolgsfaktoren für agile Unternehmen