Meisterausbildung, der Ausbildungsgang mit Zukunft auch wenn es mal wieder nichts zu bauen gibt. Handwerk hat golden Boden, Es ist nicht davon auszugehen, das hier jemals wieder Mangel herrschen wird jedenfalls was die Arbeit angeht. Filigrane Handwerkskunst, praktische Lösungen, funktionierende Systeme, fertige Waren für all das werden Meister benötigt. Ich habe nun die Möglichkeit bekommen dabei mitzuhelfen. weil ich jedoch zwei linke Hände habe und keine Ausdauer und keine Anhnung kann ich mit meinen Erfahrungen und organisatorischen Möglichkeiten und Wissen den angehenden Meistern alles mitgegeben, was zur Funktion einer dauernden Beschäftigung notwenigi ist, was zu tun ist um Kunden zu bekommen und wie sich ein Unternehmen ständig weiterentwickeln und erfolgreich sein kann. Darauf freue ich mich sehr...